Impressum | Haftungsausschluss | Kontakt

Ratgeber Asthma

Informationen für Betroffene und Angehörige

Asthma: Symptome und Diagnose

Die für Asthma typische Trias aus Verkrampfung der Bronchialmuskulatur, Schwellung der Bronchialschleimhaut und vermehrter Sekretbildung führt zu den charakteristischen Asthmasymptomen: Atemnot (in den meisten Fällen anfallsartig), Atmungsgeräusche (Pfeifen, Brummen etc.), Engegefühl in der Brust, Husten und Kurzatmigkeit.

Im Rahmen der Anamnese werden zunächst Symptome, Erkrankungsvorgeschichte, Fälle von Asthma im familiären Umfeld etc. erfasst. Bei der körperlichen Untersuchung wird insbesondere die Lunge auf die für Asthma typischen Atemgeräusche hin beurteilt. In der Regel wird beim Verdacht auf Asthma bronchiale eine Lungenfunktionsprüfung durchgeführt. Bei Asthma kommt es zu einer messbaren Verschlechterung der Atmungsfunktionen. Im Rahmen einer Spirometrie oder Bodyplethysmografie werden z. B. Einsekundenkapazität, Vitalkapazität und Residualvolumen gemessen.

Die Vitalkapazität der Lunge (VK) gibt an, wie viel Luft nach maximaler Einatmung insgesamt wieder ausgeatmet werden kann. Die Einsekundenkapazität (FEV1) ist das Luftvolumen, das nach Einatmung durch maximal mögliche Exspiration in einer Sekunde ausgeatmet werden kann. Beide Werte liegen bei Asthmatikern in der Regel unter dem Normwert. Das Residualvolumen (RV) ist die Luftmenge, die nach maximal möglicher Ausatmung in der Lunge verbleibt. Dieser Wert ist bei Asthmapatienten – durch die Verengung der Atemwege und die damit verbundene Behinderung der Ausatmung – größer als bei gesunden Menschen.

Um andere Erkrankungen mit ähnlicher Symptomatik auszuschließen, wird ggf. eine Röntgenaufnahme der oberen Atemwege oder eine Blutgasanalyse (Ermittlung des Sauerstoff- bzw. Kohlendioxidgehalts im Blut) gemacht. Vermutet der Arzt ein allergisches Asthma können mithilfe von Allergietests (z. B. Bluttest zur Ermittlung von Immunglobulinen, Pricktest oder Provokationstest) die Auslöser von Asthmaanfällen ermittelt werden.

asthmaaktuell.de bookmarken

Weitere Artikel im Bereich Diagnose:

Asthma: Symptome und Diagnose

Der Startartikel in diesem Bereich gibt Ihnen einen allgemeinen Überblick über die Symptome und die diagnostischen Verfahren, die bei Asthma angewendet werden.

Asthma-News von Curado.de

  • Inhalationssysteme bei Asthma und COPD 03.07.2017
    Bei Asthma können sog. Pulverinhalatoren, Vernebler oder Dosieraerosole eingesetzt werden. Die richtige Anwendung ist wichtig für die Wirkstoffaufnahme.